Abtrünnige und Barbaren
Freigegeben in Blog
Sonntag, 29 Oktober 2017 00:00

Abtrünnige und Barbaren

Ich habe es getan. Der verbliebene Rest meines NZZ-Abos, die Samstagsausgabe, ist gekündigt.

Jenes Kündigungsschreiben schmerzte. Ein kleines Stück Identität geht verloren. Die NZZ hat mich drei Jahrzehnte begleitet. Ich bin nicht der Erste und werde nicht der Letzte sein, der geht. Einer von vielen. Ein paar Sätze. Nichts wichtiges. Die Welt verändert sich.

Service public und Medien - ein Rückblick
Freigegeben in Blog
Donnerstag, 01 Juni 2017 00:00

Service public und Medien - ein Rückblick

In der ersten Hälfte des Jahres 2015, im Vorfeld der Abstimmung über das Referendum zu den Radio- und Fernsehgebühren, wurde der Begriff ‘Service public’ im Medienbereich eher selten, beiläufig und "wie selbstverständlich" verwendet. Inzwischen – vor allem im Jahre 2016 – wurden nun eine ganze Reihe Studien zur Thematik publiziert. Aus dem Nachhinein und unabhängig von der politischen Tagesaktualität lohnt sich ein kurzer Blick darauf zurück.

 

Zum Service public in den Medien und anderswo
Freigegeben in Blog

Die kommende Abstimmung zum Radio- und Fernsehgesetz (RTVG) wird teils für eine etwas seltsam geführte Diskussion des ‚Service public‘ der SRG genutzt.  

Wenn man vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr sieht, dann könnte es sinnvoll sein, zunächst einmal auf’s freie Feld hinauszutreten und  zurückzuschauen, statt aufs gerade wohl zu ‚holzen‘ (vgl.vorheriger Blogbeitrag). Ich grase dazu etwas über den (medienwissenschaftlichen) Hag, um es blumig zu sagen.